Ist die Homepage die wichtigste Seite?

Inhalt

Viele Unternehmen stecken beim Relaunch besonders viel Liebe in die Startseite ihrer Website. „Ist ja schließlich die erste Seite, die der Besucher sieht!“ Hmmm… ist das wirklich so? Hier schauen wir’s uns an!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ich habe mittlerweile ein paar Website-Projekte und Relaunches begleitet. Was mir dabei immer wieder auffällt: die meiste Aufmerksamkeit richtet sich oft auf die Homepage. Ganz kurz vielleicht zur Begriffsklärung, weil wir das im Deutschen immer wieder durcheinanderwerfen: wenn ich Website sage, dann meine ich damit den kompletten Internetauftritt mit all seinen einzelnen Seiten oder Pages – und wenn ich Homepage sage, dann meine ich damit einzig und allein die Startseite.

In diese Startseite stecken viele Unternehmen eine Menge Liebe. Der perfekte Claim, das perfekte Foto, die perfekte Kurzvorstellung der Company. Warum?

„Naja, schließlich ist die Startseite ja das erste, was der Besucher sieht!“

…stimmt das?

Wie wichtig ist die Startseite wirklich?

Es gibt zum Glück einen ziemlich schnellen und einfachen Weg, das herauszufinden: in Deinem Analytics-Programm erfährst Du innerhalb von Sekunden, welche Seite(n) Deine Besucher als erstes sehen. Und wenn du das bei Deiner website noch nie gemacht hast, stell Dich auf eine Überraschung ein.

  • in matomo Analytics findest Du diese Info unter Verhalten -> Einstiegsseiten
  • in Google Analytics findest Du diese Info unter Verhalten -> Websitecontent -> Landingpages

Einstiege auf der Startseite

Wir schauen uns das jetzt mal beispielhaft an einer meiner Websites an. Matomo zählt im ausgewählten Zeitraum 4.945 Besuche auf der Website. Davon haben aber nur 69 Besuche auf der Startseite begonnen. Oder anders herum: über 98 % der Besuche beginnen auf einer anderen Seite als der Homepage! Das ist ein Extremfall, aber logisch erklärbar. Also schauen wir uns das mal an.

Was muss denn passieren, damit ein User über die Startseite einsteigt?

  • er oder sie muss die URL direkt eintippen
  • oder den Unternehmensnamen googeln
  • oder auf einen externen Link zur Startseite klicken

Vor allem die ersten beiden Möglichkeiten setzen eine deutliche Bekanntheit des Unternehmens oder der Marke voraus. Eine URL oder einen Firmennamen tippt ja niemand zufällig ein, sondern weil er schonmal davon gehört hat oder die Company vielleicht sogar kennt.

Bei meiner Website in diesem Beispiel ist die Marke noch ziemlich neu und unbekannt, aber es gibt eine Menge hochwertiger und suchmaschinenoptimierter Inhalte. Daher kommt der Löwenanteil der Einstiege über ebendiese Inhalte und nicht über die Homepage.

Wie bekannt ist Deine Marke?

Wenn Deine Firma seit vielen Jahren aktiv im Geschäft ist, bekannt ist und Du viele Kunden hast, dann hast Du wahrscheinlich auch eine nennenswerte Zahl an Einstiegen direkt auf der Startseite. In vielen Fällen, und so ist das meistens bei meinen Kunden wenn wir uns das erste Mal treffen, sieht das so aus: mindestens 50 % der Einstiege finden über die Startseite statt, oft sogar deutlich mehr. Das heißt: hier haben wir’s wahrscheinlich mehrheitlich mit Nutzern zu tun, die unsere Marke bereits kennen. Das ist per se erstmal gut.

Wenn wir aber hauptsächlich Menschen erreichen, die unsere Marke bereits kennen, bedeutet das auch: wir erreichen mit unserer Website nur wenige bis keine Neukunden und steigern wahrscheinlich auch unsere Markenbekanntheit nicht. 

Und bei kleinen und mittleren Unternehmen können wir eben nicht davon ausgehen, dass uns die gesamte Welt ja sowieso schon kennt. Schon gar nicht im B2B-Bereich, wo ich daheim bin. Wir spielen einfach in einer anderen Liga und vielleicht sogar ein ganz anderes Spiel als große Brands wie Mercedes und Apple.

Als Daumenregel kannst Du’s Dir so merken: die Startseite ist die „Antwort“, wenn jemand nach Deiner Marke sucht und Dich bereits kennt. Deine anderen Seiten – also Produktseiten, Erklärinhalte und so weiter – sind Antworten auf Suchen, die eher produkt- oder informationszentriert sind.

Fazit

So, wir sind da jetzt in ungeahnte Tiefen vorgestoßen. Schau Dir die Einstiege auf Deiner Website mal an und versuch das zu interpretieren.

Schließen wir den Kreis: ist die Homepage die wichtigste Seite? Nein. Je nach Zugriffszahlen kann sie aber aktuell durchaus die wichtigste Seite Deiner Website sein – wenn das der Fall ist, meld Dich am besten mal bei mir und dann schauen wir, wie wir das in die Waage bringen.

Willkommen bei PeakRelevance!

Ich bin Oliver Gibietz und seit ein paar Jahren begeisterter Online Marketer. Ich helfe Unternehmen, ihre Zielgruppe online zu erreichen und zu begeistern. 

Hier bei PeakRelevance und auf meinem YouTube Kanal spreche ich über Online Marketing, Content Marketing, SEO und SEA.

Mehr über mich erfahren →
Mit mir arbeiten →

Möchtest Du meinen Blog weiterverfolgen? Dann gebe ich Dir gern per Mail Bescheid, wenn ein neuer Artikel oder ein neues Video erscheint.

Ja, ich will →